06.02.2019 - 10:51 Uhr
PleysteinOberpfalz

Frauenbund Pleystein spendet für Renate Tölzer

Benefizkonzert und Spendensegen: Zum Jahreswechsel überschwappte eine Welle an Hilfsbereitschaft die Familie Tölzer. Auch der Pleysteiner Frauenbund beteiligt sich nun mit einer Spende.

Die Vertreterinnen des Frauenbunds übergeben eine Spende an Renate Tölzer (Zweite von links).
von Autor TUProfil

Auch der Katholische Frauenbund Pleystein beteiligte sich an der Aktion „Hilfe für Renate“. Vorsitzende Annemarie Woppmann, Schatzmeisterin Elisabeth Hartung und Schriftführerin Renate Zehent besuchten Familie Tölzer, die früher in der Rosenquarzstadt wohnte, in Vohenstrauß und übergaben der schwerkranken Renate eine Geldspende von 500 Euro sowie einen Blumenstrauß. Woppmann berichtete den Eheleuten Ronny und Renate Tölzer, dass der Zweigverein in jedem Jahr bedürftige Personen oder Organisationen mit Zuwendungen unterstützt. Da man mitbekommen habe, dass die Familie Tölzer dringend auf Spenden angewiesen sei, sei die Wahl auf sie gefallen. Die Erlöse kämen aus den Verkaufsaktionen an Ostern, im Advent und im August. Das Ehepaar Tölzer bedankte sich bei den Geldüberbringerinnen für die Unterstützung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.