08.03.2020 - 09:20 Uhr
PleysteinOberpfalz

Hutzastammtisch strickt Schals für HPZ Irchenrieth

Fleißige "Strickliesln" könne man sie nennen. Einige Pleysteinerinnen treffen sich regelmäßig im Café Enslein, um gemeinsam ihrem Hobby zu frönen. Im Blick haben sie aber einen ganz bestimmten Zweck.

Einmal im Monat treffen sich rund zehn Frauen im Café Enslein. Sie stricken Schals für ein Bauvorhaben des HPZ Irchenrieth.
von Autor TUProfil

Seit November letzten Jahres treffen sich im Durchschnitt beim Hutzastammtisch zehn Frauen einmal monatlich von 15 bis 17 Uhr im Stadtcafé Enslein und stricken Schals für einen gemeinnützigen Zweck, genauer gesagt für ein Bauvorhaben des HPZ Irchenrieth.

Bislang haben die fleißigen Strickerinnen bereits 130 Meter an Schals angefertigt. Bei der Zusammenkunft am Donnerstag wurde vereinbart, sich ab sofort einmal in der Woche jedes Mal mittwochs zum Stricken zu treffen. Die fertigen Schals werden von einem Team des Heilpädagogischen Zentrums Irchenrieth bei Märkten verkauft. Der Erlös kommt der Finanzierung eines Bauprojekts des HPZ zugute, so Aktionsleiterin Monika Enslein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.