12.07.2020 - 10:35 Uhr
PleysteinOberpfalz

Männergesangverein 1895 Pleystein hätte gern gejubelt

Für das vergangene Wochenende war ursprünglich das Fest zum 125-jährigen Bestehen des Männergesangvereins 1895 Pleystein geplant. Doch die coronabedingte Absage schienen die Festdamen nicht so richtig mitbekommen zu haben.

Der Männergesangverein 1895 Pleystein hätte in diesem Jahr gerne sein 125jähriges Bestehen gefeiert. Doch daraus wurde wegen der Coronapandemie nichts. Am Freitag und Samstag trafen sich die Sangesbrüder mit den Festdamen, um wenigstens gedanklich bei dem Fest zu sein, aber auch um vorbereitende Gespräche für die Feier im kommenden Jahr zu führen.
von Walter BeyerleinProfil

Am Freitagabend kamen die Damen in ihren feschen Dirndln aus verschiedenen Richtungen auf den Festplatz unterhalb der Zottbachtalschule, um nach dem Rechten zusehen. Mit diesem kleinen Gag wollte der Männergesangverein 1895 an sein coronabedingt ausgefallenes dreitägiges Fest erinnern, aber auch gleichzeitig dafür wieder das Interesse für die hoffentlich mögliche Feier im nächsten Jahr wecken.

Vorsitzender Karl Herrmann freute sich, dass zu diesem kleinen Auftritt verbundenen mit einem Abstand einhaltenden Umtrunk auch Bürgermeister Rainer Rewitzer, Karl-Heinz Malzer, Ehrenchorleiter des Fränkischen Sängerbundes und Herbert Kick, Ehrenvorsitzender des Sängerkreises Nordoberpfalz gekommen waren. Nach einem Gedenken an verstorbene Vereinsmitglieder wurde mit dem Anzapfen eines 30-Liter-Bierfasses in den gemütlichen Teil gewechselt. Alles natürlich „mit Abstand und Anstand“, wie Herrmann sagte.

Dabei wurde nicht vergessen, über das nachzuholende Fest im nächsten Jahr zu sprechen, selbstverständlich mit den Hoffnung dann auch wie geplant feiern zu können. Am Samstag dann nochmals ein Fototermin für ein Bild aus der Luft, bevor ein wolkenbruchartiger Regen die teilnehmenden Sangesbrüder und Festdamen unter die Bäume beim Schulsportplatz oder in die Fahrzeuge zwang.

Die Festdamen wollen die Absage des Jubiläumsfestes "nicht so wahrhaben" und kommen zum Festplatz, um nach dem Rechten zu sehen. Vorsitzender Karl Herrmann (Zweiter von rechts) heißt alle Gäste willkommen, die den kleinen Umtrunk zum Anlass nehmen über die hoffentlich durchführbare Neuauflage im nächsten Jahr zu sprechen.

Jubiläumsfeier des MGV Pleystein auf nächstes Jahr verschoben

Pleystein
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.