04.12.2019 - 10:12 Uhr
PleysteinOberpfalz

Sozialverband dankt treuen Mitgliedern

Die Jahresschlussfeier des VdK-Ortsverbands im Hotel "Regina" stand unter dem Motto "Zukunft braucht Menschlichkeit und Chancengleichheit für alle".

In der VdK-Jahresabschlussfeier gratuliert (von links) Stadtrat Peter Trstan den geehrten Mitgliedern Christine Neuber, Markus Biller und Josef Rewitzer.
von Autor TUProfil

Orts- und Kreisvorsitzender Josef Rewitzer stellte in seinem Referat die drängenden Probleme der Menschen in der heutigen Zeit in den Mittelpunkt. "In einer Epoche, in welcher der soziale Wandel immer schneller und immter weiter voranschreitet, ist es wichtig, auch an jene Menschen zu denken, denen es nicht so gut geht und die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Mit dieser Zusammenkunft will der VdK wieder ein Zeichen setzen und den Mitgliedern und ihren Angehörigen ein Lächeln schenken". Viele Menschen würden im Überfluss leben, viele aber auch in bitterer Armut und das auch im reichen Bayern. Materielles sei oft vergänglich, aber ein offenen Ohr, Hilfsbereitschaft und gegenseitige Unterstützung würden in steter Erinnerung bleiben. Der Dank von Rewitzer galt der Bevölkerung für die vorbildliche Spendenbereitschaft bei der Aktion "Helft Wunden heilen". Mit dieser Geldern könne Menschen in Not oft schnell und unbürokratisch geholfen werden, so auch in der Gemeinde Pleystein. Der aktuelle Mitgliederstand beträgt 281 Personen. Auch in diesem Jahr werden in der Vorweihnachtszeit alte und kranke Mitglieder besucht und mit kleinen Geschenken bedacht. Der Vorsitzende informierte außerdem über verschiedene Angebote des Kreisverbands Weiden.

Höhepunkt der Feier war die Ehrung treuer Mitglieder. Ausgezeichnet mit Urkunden und Ehrennadeln wurden für 15 Jahre Verbandszugehörigkeit Christine Neuber und für 25 Jahre Mitgliedschaft Josef Rewitzer. Für fünf Jahre Mitarbeit im Führungsteam erhielt Markus Biller ebenfalls eine Ehrung. Stadtrat Peter Trstan dankte im Namen der Gemeinde den Jubilaren für die Treue. Programmbeiträge im weiteren Verlauf des Treffens lieferten Christine Neuber, Josef Rewitzer und Trstan.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.