07.09.2018 - 10:58 Uhr
PleysteinOberpfalz

Süße Früchte in Hülle und Fülle

Was für eine Pracht: Die Obsternte fällt heuer sehr gut aus. Rotbackige Früchte gibt es derzeit in vielen Gärten zuhauf.

Rotbackig und süß locken Äpfel in einem Garten in Pleystein. Im Hintergrund grüßt die Stadtpfarrkirche St. Sigismund.
von Christine Walbert Kontakt Profil

Äpfel, Birnen oder Zwetschgen gibt es derzeit in Hülle und Fülle. Der trockene Sommer hat demnach keine negativen Auswirkungen auf die Obsternte - im Gegenteil. Gibt es keine großen Unwetter, dann könnte es bei den Äpfeln sogar ein Rekordjahr werden. Allerdings bedeutet dies auch, dass die Bäume bei dem Hitzestress und den vielen Früchten weniger Blütenansätze bilden. Das nächste Obstjahr wird demnach nicht so ertragreich ausfallen. Fruchtig-süß oder knackig-frisch bieten die zahlreichen Obstsorten eine enorme geschmackliche Vielfalt. Beim Anblick des prächtigen Baums hier in Pleystein bekommt man Lust, schnell über den Zaun zu hüpfen und genüsslich in einen rotbackigen Apfel zu beißen. Im Hintergrund grüßt die Stadtpfarrkirche St. Sigismund.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp