15.01.2021 - 11:38 Uhr
PleysteinOberpfalz

Mit ungültigen Kennzeichen auf der Fahrt Richtung Grenze

Eine gute Spürnase bewiesen Beamte der Grenzpolizei Waidhaus, als sie einen Opel mit belgischer Zulassung kontrollierten. Sie stellten fest, dass der Wagen mit ungültigen Kennzeichen ausgestattet war.

Symbolbild.
von Jutta Porsche Kontakt Profil

Gleich mit zwei Anzeigen hat der Rumäne (53) zu rechnen, den Streifenbeamte der Grenzpolizeiinspektion Waidhaus am Freitagmorgen kontrollierten. Sie hielten den Opel-Fahrer, der auf der A6 in Richtung Grenze unterwegs war, gegen 7.30 Uhr an und stellten fest, dass die am Fahrzeug angebrachten belgischen Kennzeichen keine amtliche Gültigkeit hatten. Die Kennzeichen wurden deshalb sichergestellt. Der Opel-Fahrer wird laut Polizeibericht wegen Kennzeichenmissbrauchs und eines Steuerdelikts angezeigt.

Eine Frau stürzt auf verschneitem Gehweg: Das hat Folgen für den Hauseigentümer

Neustadt an der Waldnaab

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.