25.02.2020 - 18:01 Uhr
PlößbergOberpfalz

Faschingszug Plößberg: Gaudi im Regen

Das Hoffen auf Kaiserwetter war vergeblich. Doch auch vom Dauerregen ließen sich die Plößberger Narren den Spaß nicht verderben.

von Autor GBJProfil

Das Hoffen auf Kaiserwetter war vergeblich, doch auch vom Dauerregen ließen sich die Plößberger Narren den Spaß nicht verderben. Am Faschingsdienstag schlängelte sich der Gaudiwurm durch die Straßen der Marktgemeinde in Richtung Kultursaal.

Die größte Gruppe neben dem kompletten Aufgebot der Faschingsgesellschaft stellte die Regenbogen-Kindertagesstätte in Beidl. Die Kinder und das Personal waren als "Mäuse und Elefanten" verkleidet. Farbenprächtige Fußgruppen, unter anderem die "Chinesen", boten ein tolles Bild auf den Straßen. Für Stimmung während des Umzugs sorgte die Fosnat-Musi. Das Plößberger Dreigestirn verteilte Rosen.

Mit dabei waren auch die befreundeten Gesellschaften aus Wiesau und Neustadt/WN. Nach den letzten Auftritten im Kultursaal ließen die Narren die Session 2020 bei Wirtshausumzug und Kehraus feucht-fröhlich ausklingen.

Zurück zum Artikel "Die Höhepunkte des Faschings 2020 in Bildern"

Weiden in der Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.