16.04.2020 - 12:04 Uhr
PlößbergOberpfalz

Gemeinde Plößberg verteilt Mund- und Nasenmasken

Mund- und Nasenmasken hat die Gemeinde Plößberg unter anderem im Lebensmittelgeschäft Prause übergeben. Links im Bild Bürgermeister Lothar Müller.
von Externer BeitragProfil

Über einen Mittelsmann ist es Bürgermeister Lothar Müller gelungen, mehrere Tausend Mund-Nasen-Masken zu besorgen, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Etwa die Hälfte hat Müller an Senioreneinrichtungen, Feuerwehren, Kindertageseinrichtungen, die Nachbarschaftshilfe und weitere Empfänger in der Marktgemeinde verteilt. Die noch verbliebenen Masken werden in den Lebensmittelgeschäften im Gemeindebereich den Kunden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Lothar Müller bittet darum, dass die Verteilung nur nach aktuellem Bedarf erfolgt, Exemplare also nur einzeln an Kunden abgegeben werden. Wie es in der Mitteilung betont wird, handelt es sich nicht um professionelle und zertifizierte Masken, denn diese seien medizinischen und pflegerischen Einrichtungen vorbehalten. Weiter teilt die Marktgemeinde mit: "Bisher besteht noch keine Maskenpflicht. Die Masken sollten auch nur dann getragen werden, soweit sich jemand an Orten befindet, an denen er mit anderen Personen in Kontakt kommen könnte." Nicht zuletzt wird daran erinnert, dass normale Masken den Träger selbst nicht vor einer Coronainfektion schützten, aber das Risiko für andere minderten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.