15.09.2019 - 18:10 Uhr
PoppenrichtOberpfalz

Spaß ohne Gefahr mit dem Lichtgewehr

Über ein erfolgreiches Ferienprogramm freuten sich dieser Tage die Poppenrichter Drei-Mohren-Schützen. 23 Kinder fanden den Weg ins Schützenheim und lernten unter fachkundiger Anleitung der Betreuer den Schießsport kennen.

Jugendleiter Florian Kubeng (rechts) mit einigen teilnehmenden Kindern.
von Externer BeitragProfil

Großen Spaß hatten die Kinder dabei mit dem sogenannten Lichtgewehr, ein Gewehr-Simulator für den Computer, der mit professioneller Ausstattung ein ungefährliches Herantasten an den Sport ermöglicht. Am Ende durfte in einem kleinen Wettkampf das Erlernte in die Tat umgesetzt werden, wobei das Ergebnis freilich nicht so wichtig war. Dennoch erhielt jedes Kind einen kleinen Preis und eine Urkunde als Anerkennung, so dass am Ende ein gelungener Nachmittag für alle Kinder und das gesamte Team stand.

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.