13.08.2021 - 15:39 Uhr
PressathOberpfalz

Holztransporter überladen

Die Polizei Eschenbach zieht auf der B470 bei Pressath einen 40-Tonner aus dem Verkehr. Er hatte zu viel Langholz geladen.

Symbolbild
von Thorsten Schreiber Kontakt Profil

Bei einem Holztransporter ergab sich am Donnerstagnachmittag der Verdacht der Überladung. Der 40-Tonner war auf Höhe Pressath unterwegs, als Beamte der Polizeiinspektion Eschenbach ihn er anhielten und kontrollierten. Am Steuer saß ein 41-Jähriger, der für ein Holztransportunternehmen aus dem Landkreis Tirschenreuth unterwegs war. Nach einer Verwiegung bestätigte sich der Verdacht einer Überladung von etwa sechs Tonnen. Sowohl dem Fahrer, als auch dem Verlader erwarten nun ein Bußgeld. Zudem rückte ein Ersatzfahrzeug an, um das überladene Langholz umzuladen. Erst dann durften beide Transporte die Fahrt fortsetzen.

Weitere Polizeimeldung

Kirchenthumbach

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.