18.02.2020 - 14:11 Uhr
PressathOberpfalz

Kratzen und beißen: Renitenter Party-Besucher

Zu einem tätlichen Angriff gegen einen Polizeibeamten kommt es am Sonntagnachmittag in Pressath.

Mit einem betrunkenen Party-Gast muss sich die Polizei Eschenbach am Wochenende auseinandersetzen.
von Josef-Johann Wieder Kontakt Profil

Ein 47-Jähriger bat gegen 16.15 Uhr die Polizei um Hilfe, nachdem ein ungeladener junger Mann, der zu einer privaten Faschingsfeier erschienen war und bereits mit mehreren Gästen Streit gesucht hatte, sich nicht aus der Wohnung entfernen wollte. Auch den Polizeibeamten gegenüber zeigte sich der offensichtlich alkoholisierte 22-Jährige ausgesprochen aggressiv, bestätigt die Inspektion Eschenbach. Als er zur Polizeidienststelle gebracht werden sollte, griff er einen Beamten tätlich an und wollte ihn kratzen und beißen. Dies gelang ihm jedoch nicht, so dass niemand verletzt wurde.

Aufgrund seines psychisch bedenklichen Zustandes wurde er nach erfolgter Sachbearbeitung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Störenfried hat sich nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, versuchter Körperverletzung und Hausfriedensbruchs zu verantworten.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.