15.01.2021 - 12:09 Uhr
PressathOberpfalz

Pressather Fischer treffen sich digital

Jahreshauptversammlung geht auch digital. Das zeigte jetzt der Pressather Fischereiverein. Die Bilanz fällt derweil jedoch durchwachsen aus.

Der Pressather Fischereiverein hat eine digitale Jahreshauptversammlung abgehalten.
von Autor ISProfil

Aufgrund der aktuellen Coronasituation kann die geplante Jahreshauptversammlung des Fischereivereins Pressath nicht stattfinden. Deshalb hat sich die Vereinsführung um Vorsitzenden Norbert Ferstl entschlossen, die Versammlung digital durchzuführen.

In einer schriftlichen Erklärung, die allen Mitgliedern zugegangen ist, zog Ferstl eine Bilanz, die zwar nicht als überragend bezeichnet werden kann, aber dennoch befriedigend ausfällt. So lief der Verkauf der Jahres- und Tageskarten auf einem normalen Niveau. Insgesamt wurden 60 Jahreskarten ausgegeben. Das wegen der Coronapandemie ausgefallene Fischerfest konnte durch ein „Fischerfest to go“ ersetzt werden. Erfreulich war laut Ferstl, dass diese Möglichkeit von den Pressathern gut angenommen wurde. Aber dennoch klaffe in der Kasse des Vereins ein gewaltiges Minus.

An Besatzmaßnahmen in den verschiedenen Vereinsgewässern wurden bis November 2020 21 Zentner Karpfen, 2 Zentner Schleien, 3 Zentner Weißfische, 2 Zentner Forellen, ein Zentner Hechte und 3 Kilogramm Setzaale vorgenommen. Weitere Raubfischbesatzmaßnahmen sind noch geplant.

Gut angenommen wurden die verschiedenen Arbeitseinsätze im Jahr 2020. Auch im laufenden Jahr werden diese Einsätze wieder stattfinden, um jedem Mitglied zu ermöglichen, Arbeitsstunden zu leisten.

Grundsätzlich werden zehn Pflichtarbeitsstunden pro Jahr für alle aktiven Mitglieder und Gastjahreskarteninhabern fällig. Für nicht geleistete Arbeitsstunden wird eine Gebühr von 10 Euro je Stunde erhoben. Alle für den Verein geleisteten Arbeiten werden als Arbeitseinsätze gewertet.

Bedauerlich, so Ferstl, sei, dass das Zeltlager der Jugend ausgefallen ist. Ein „Schnupperangeln“ in der Kiesgrube in Pressath wurde von zahlreichen Jugendlichen und Kindern aus dem Verein und aus den umliegenden Orten besucht.

Folgende Termine legte der Vorstand fest: Maiangeln (Hegefischen) ist am 1. Mai, Fischerfest vom 7. bis 8 August und die nächste Jahreshauptversammlung findet am 21. Januar 2022 statt.

Feuerwehren stehen bei Jahreshauptversammlungen auf dem Schlauch

Weiden in der Oberpfalz

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.