08.03.2019 - 15:34 Uhr
PressathOberpfalz

Pressather mit Haut und Haaren

Seit exakt 50 Jahren ist Albert Butscher in Pressath. Nun feierte er seinen 85. Geburtstag. Eigentlich hatte der gebürtige Regensburger nur ein Jahr in der Nordoberpfalz bleiben wollen, doch es kam anders.

Der Jubilar Albert Butscher (Mitte) mit seiner Frau Maria in Kreis der Gratulanten Josef Neuber (von links), Wolfgang Schinner, Wolfgang Jelen, Josef Sirtl, Wunibald Heinl, Hans Stangl sowie Bürgermeister Werner Walberer.
von Autor ISProfil

30 Jahre lang, nämlich von 1978 bis 2008, war er als Vertreter der Freien Wähler ein Kämpfer für die Anliegen der Bürger. Darüber hinaus war er von 1990 bis 2008 im Kreistag von Neustadt/WN vertreten. Seit 2010 ist er als Seniorenbeauftragter ein versierter "Anwalt" der älteren Generation. Für seine großen Verdienste verlieh ihm die Kommune 2014 das Ehrenbürgerrecht der Stadt. Bürgermeister Werner Walberer würdigte ihn als Mann, der sich sehr um die Stadt verdient gemacht habt.

Gerne erinnere sich Albert Butscher noch an seine Versetzung im Jahr 1969 an das einstige Forstamt Pressath, als ihn der damalige Regensburger Forstpräsident in die Haidenaabstadt sandte. Vorgesehen war ein Jahr. "Aus diesem Jahr sind mittlerweile 50 Jahre geworden", sagt Butscher schmunzelnd.

Zwischen 1969 und 1987 war er stellvertretender Amtsleiter und bis zum 28. Februar 1999 Amtschef. Darüber hinaus war Butscher zwischen 1986 und 1998 Bezirkspersonalrat bei der Oberforstdirektion Regensburg und in dieser Funktion auch Schwerbehindertenvertreter und Bezirksvertrauensmann.

Im jagdlichen Bereich war er unter anderem Leiter des Hegeringes Pressath und Mitglied des Ausschusses für die Jagdprüfungen bei der Regierung der Oberpfalz. 2011 zeichnete ihn der Jagdverband Bayern für 60-jährige Mitgliedschaft aus. Aus zahlreichen Vereinen und Verbänden ist er nicht wegzudenken.

Butscher kam am 27. Februar 1934 in Regensburg zur Welt. Nach dem Abitur zog es ihn zum Studium nach München. 1963 heiratete er Maria Kafinek. Das Ehepaar bekam drei Kinder.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.