04.02.2019 - 13:28 Uhr
PressathOberpfalz

Teilnehmer beweisen Können bei „Jugend Musiziert“

Der diesjährige Regionalwettbewerb „Jugend Musiziert“ für die Region Oberpfalz Mitte/Nord fand am vergangenem Samstag in Pressath statt.

Musiker und Jury stellen sich zu einem Erinnerungsfoto auf.
von Autor JSTProfil

Dabei trafen sich in der Kategorie „Zupfensembles“ verschiedene Gitarrenensembles, die in drei Altersgruppen aufgeteilt waren. Die Jury mit Musikschulleiter Joachim Steppert, David Sorgenfrei und Andreas Fischer (von links) war angetan von dem hohen Niveau der Vorträge. Die sechs angetretenen Gruppen waren hervorragend vorbereitet und holten erste Preise. Fünf davon waren mit einer Qualifizierung für den Landeswettbewerb Bayern verbunden, der vom 12. bis 15. April in Hof stattfindet. Das Podium des Konzertsaales hatte Günter Treffert mit einem raumhohen Gesteck wirkungsvoll dekoriert. In einem Wettbewerbscafé, dass der Freundeskreis der Musikschule betrieb, konnten sich die teilnehmenden Musiker und ihre Familien sowie Lehrkräfte stärken.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.