18.07.2018 - 10:07 Uhr
PressathOberpfalz

Triathlon - Könige verteidigen Krone

Die DJK-Pressath schaut bei ihrem alljährlichen Triathlon in und um den Kiesibeach nicht nur auf die Gesamtsieger. Großer Stellenwert wird auf die lokalen Teilnehmer gelegt.

von Stefan NeidlProfil

Wert wird auf die lokalen Teilnehmer gelegt, die die professionellen Bedingungen anderer Standorte nicht genießen können und dennoch bei dem Wettbewerb ihr Bestes geben.

Bei 570 m durch die Kiesgrube, 21 km Radfahren bis Hammerles und zurück und den 6 km Laufen vom "Kiesi" bis zum Feuerwehrhaus und zurück hatten sich die insgesamt 106 Einzel- und Staffelteilnehmer genug Gelegenheit sich richtig "auszupowern".

Stadtmeister wurde dabei mit Stephan Pollert schon eine Lokalberühmtheit. Bereits zum 16. Mal konnte er sich die Krone von Pressath aufsetzen. Mit einer Zeit von 1:13:41 wurde er in der Gesamtwertung 19. Auch bei den Damen war mit Regina Lexen keine Unbekannte die Königin. Die Zeit von 1:23:11 bescherte ihr den Stadtmeisterinnentitel und den 3. Platz in der Gesamtwertung.

Die Staffel der DJK Pressath, bestehend aus Siegfried Schmelcher, Matthias Meckl und Anton Girisch wurde mit 1:12:25 bestes Team des Gemeindegebietes und Gesamtzweiter. Der Event verlief dieses Jahr reibungslos und ohne Stürze oder Verletzungen. Ein großer Dank geht an Wasserwacht, Feuerwehr und BRK, aber auch an alle weiteren Helfer, ohne die die Durchführung nicht möglich ist. Nach der Rekordteilnahme aus dem letzten Jahr, war dieses Jahr ein leichter Rückgang zu verspüren. Laut Organisator Michael Waldmann lag dies aber vermutlich an der Vielzahl der Veranstaltungen, die zur selben Zeit in der Umgebung stattfanden.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp