25.11.2021 - 15:28 Uhr
Pruppach bei HirschbachOberpfalz

Einbrecher durchwühlt Schränke und Kommoden

Ein Einbrecher gelangte über ein gekipptes Fenster in ein Wohnhaus in Pruppach bei Hirschbach. Die Bewohner waren währenddessen in der Arbeit.

Fenster und Terrassentüren sind für Einbrecher oft kein Hindernis. In Pruppach bei Hirschbach gelangte der Täter über ein gekipptes Fenster ins Wohnhaus.
von Andrea Mußemann Kontakt Profil

Über ein gekipptes Fenster verschaffte sich am Donnerstagmorgen, 25. November, ein Einbrecher Zutritt in ein Wohnhaus in Pruppach bei Hirschbach. Der Täter gelangte in die Wohnräume und durchwühlte Schränke und Kommoden. Im Schlafzimmerschrank wurde er schließlich fündig. Der Einbrecher nahm einen größeren Bargeldbetrag mit. Die Polizei Auerbach sucht Zeugen (Telefon 09643/9204-0), die Donnerstag zwischen 5 und 7 Uhr etwas beobachtet haben. Die Hausbewohner hatten sich in der Zeit des Einbruchs in der Arbeit befunden. In diesem Zusammenhang weist die Polizei in ihrer Pressemitteilung daraufhin, beim Verlassen der Wohnung die Türen und Fenster geschlossen zu halten.

Mehr von der Polizei

Amberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.