22.01.2019 - 14:43 Uhr
PüchersreuthOberpfalz

Ski und Rodel gut

Auf die Skier, fertig, los. Die Dritt- und Viertklässler lassen die Schultaschen zuhause und bewegen sich stattdessen für vier Tage im Schnee.

Wintersporttage der Grundschule Püchersreuth am Fahrenberg
von Tom KreuzerProfil

Gemeinsam mit den Skilehrern Ernst Werner und Ottmar Braun, deren Teams und unterstützenden Eltern genossen die Kinder die Pisten am Hang des Fahrenbergs. Je nach Können verbesserten die Mädchen und Buben ihr Können oder standen zum ersten Mal auf Skiern. Die Anfängergruppe lernte schnell und rutschte bald die ersten Kurven am Hang hinab. Beim Abschlussrennen stellten die Schüler unter Beweis, wie sie die Bretter beherrschten. Als Lohn für ihren Einsatz und die sportliche Leistung gibt es füralle Teilnehmer Urkunden und für die Sieger Plaketten und Pokale.

Auch die Schlittenfahrer eroberten zwei Tage die Hänge am Fahrenberg. Die Schüler rodelten, bauten Schanzen und hatten viel Freude im Schnee. Miteinander veranstalteten auch sie ein rasantes Schlittenrennen. Der Dank von jungen Wintersportlern und Schulleitung galt dem Elternbeirat für den finanziellen Zuschuss der vier Sporttage.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.