17.05.2019 - 11:35 Uhr
PullenreuthOberpfalz

Frauenpower in der JU Pullenreuth

Neuwahlen und Informationen bestimmten die Jahreshauptversammlung der Jungen Union Pullenreuth im Gasthaus Maschauer.

Der neue Vorstand mit Ehrengästen (von links): Marina Scherm, Sebastian Seitz, Bettina Köllner, Christoph Heinl, Christina Miedl, Daniel Miedl, Daniela Bayer, Bürgermeister Hubert Kraus, Kreisvorsitzender Matthias Grundler und Katrin Voit.
von Autor TWGProfil

Vorsitzender Daniel Miedl nannte einen Mitgliederstand von 18 Personen - mehr als die Hälfte sind weiblich. Weiterhin berichtete er, dass die JU Pullenreuth am Jahresabschluss im Kramer Zoigl in Falkenberg teilnahm. Die Mitglieder gingen gemeinsam zum Bowlen nach Marktredwitz und besuchten mit der CSU Pullenreuth die Firma Plannerer in Neuhof.

Die anstehenden Neuwahlen leiteten Bürgermeister Hubert Kraus und Kreisvorsitzender Matthias Grundler. Christina Miedl ist neue Vorsitzende, Daniel Miedl ihr Stellvertreter. Als Schatzmeister wurde Christoph Heinl wiedergewählt, die Kasse prüfen Hubert Kraus und Karl Maschauer. Schriftführer bleibt Sebastian Seitz, als Beisitzer fungieren Bettina Köllner, Daniela Bayer, Marina Scherm und Katrin Voit.

Als Delegierte werden zur Kreisversammlung Christina Miedl, Daniel Miedl, Christoph Heinl und Bettina Köllner gesandt. Ersatzleute sind Sebastian Seitz, Katrin Bayer, Daniela Bayer und Katrin Voit.

Matthias Grundler, Vorsitzender des JU-Kreisverbands, berichtete über aktuelle Geschehnisse der Kreispolitik, die anstehende Europawahl sowie die Kommunalwahl im Jahr 2020.

Bürgermeister Hubert Kraus informierte über Aktuelles aus der Gemeinde Pullenreuth.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.