14.10.2020 - 09:47 Uhr
PullenreuthOberpfalz

Gespräche über Pullenreuther Gemeindeentwicklung

Erik Bergner von der ALE (rechts) informierte die Pullenreuther Gemeinderäte um Bürgermeister Hubert Kraus (links) über Themen zur Gemeindeentwicklung.
von Externer BeitragProfil

Die Mitglieder des Gemeinderates Pullenreuth trafen sich zu einem Seminar im Tagungszentrum am Fuße der Burg in Falkenberg.

Unter dem Motto "Gemeindeentwicklung Pullenreuth" riefen die Referenten vom Amt für Ländliche Entwicklung (ALE), Frank Langguth und Erik Bergner, die Themen aus dem vergangenen Treffen von 2019 nochmals in Erinnerung und besprachen diese. Daraus leiteten die anwesenden Räte um Bürgermeister Hubert Kraus die Hauptthemen für die Zukunft ab: Schaffung von Wohngebieten und zielsichere Strukturierung eines Industriegebietes.

Um diese Punkte kurz- und mittelfristig umzusetzen, werden die Ziele in den folgenden Gemeinderatssitzungen und in weiteren internen Workshops vorangetrieben. Basis für diese strategische Arbeit ist, dass alle Ortsteile gleichermaßen mit eingebunden sind. Wichtig bei den Zukunftsprojekten ist die Meinung der Einwohner der ganzen Gemeinde. Deshalb wird in den nächsten Wochen ein Fragebogen an alle Haushalte verteilt. Die gesamte Bevölkerung von Pullenreuth ist eingeladen, zu verschiedenen Themen ihre Meinung abzugeben.

Am Ende des Seminars bedankte sich Bürgermeister Hubert Kraus im Namen der anwesenden Gemeinderäte bei den Referenten für den sehr interessanten und aufschlussreichen Tag in Falkenberg zur Gemeindeentwicklung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.