45 Termine in 365 Tagen

Die Ramlesreuther Krieger und Soldaten verfügen über treue Mitglieder und Leistungsträger. Das zeigten nicht nur die Ehrungen durch Vorsitzenden Bernhard Kopp, dritten Bürgermeister Wolfgang Hübner und Kreisvorsitzenden Thomas Semba.

Treue Mitglieder und Aktivposten der Soldatenkameradschaft zeichnen Kreisvorsitzender Thomas Semba (links) und dritter Bürgermeister Wolfgang Hübner (rechts) aus. Für 25 Jahre ehren sie Beisitzer Dietmar König und Kassier Wolfgang Ackermann, zehn Jahre sind es bei Schriftführer Peter Herrmann (von rechts).
von Autor HAIProfil

Für 25 Jahre Mitgliedschaft ehrten Vorsitzender Bernhard Kopp, Kreisvorsitzender Thomas Semba und dritter Bürgermeister Wolfgang Hübner Beisitzer Dietmar König und Kassier Wolfgang Ackermann. Zehn Jahre dabei ist Schriftführer Peter Herrmann.

Die Mitglieder gedachten eingangs vor allem dem verstorbenen Ehrenmitglied Anton Popp. "Wir haben mit 45 Terminen ein ereignisreiches Jahr hinter uns", fasste Kopp seine Rückschau zusammen. Abordnungen besuchten das Backofenfest in Windischenlaibach, Dorffest in Kirchenlaibach, Schlachtschüsselfest in Speichersdorf sowie die Christbaumversteigerungen in Plössen und Mockersdorf. Weitere Termine waren die Kreisversammlung, der Preisschafkopf der Reservisten und das Schlachtplattenessen der Feuerwehr Plössen. Besonderes Lob gab es für die große Beteiligung mit Fahnenabordnungen bei Fronleichnam sowie den Patrozinien in Mockersdorf und Ramlesreuth. Beim Pfarrfest in Mockersdorf übernahmen Hannelore Kopp und Conny Walter sowie Harald Kopp und Alois Weber den Ausschank. Ein Tagesausflug führte in den Nationalpark Bayerischer Wald.

Ein großer Erfolg war das fünfte Schlachtschüsselessen mit Weißwurstfrühschoppen mit Weißwurstfrühschoppen am Folgetag zusammen mit der Feuerwehr und dem Stammtisch. Gleiches galt für die Christbaumversteigerung. "Der Abend ist super gelaufen und die Spendenbereitschaft der Mitglieder nach wie vor sehr groß", bilanzierte Kopp. Persönlich hätte er sich ein paar Gäste mehr gewünscht. Er würdigte die Arbeit aller Sammler von Versteigerungsartikeln und die Großzügigkeit aller Spendern, allen voran die Jäger Konrad Zimmermann und Alfons Veigl sowie das Helferteam und Wirtin Maria Höreth.

Nachdenklich stimmte ein Vortragsabend des Kreisverbandes in Kirchenlaibach mit dem Präsidenten des Bayerischen Soldatenbundes, Oberst a.D. Richard Drexl, über die Einsatzfähigkeit der Bundeswehr. Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung beging die Kameradschaft mit Feuerwehr, Gemeinde, Pfarrer und Reservisten den Volkstrauertag. Auch finanziell war der große Veranstaltungsreigen ein Erfolg und sorgte für ein kleines Plus, berichtete Kassier Wolfgang Ackermann. Dies bestätigten die Revisoren Thomas Pöllath und Dieter Wolfohr.

Hübner lobte die "tolle Truppe", die mit durchschnittlich 40 Terminen im Jahr das gesellschaftliche Leben mitgestalten. Sein Dank galt besonders Vorsitzendem Kopp, der mit 22 Jahren an der Spitze der dienstälteste Vorsitzende der sieben Kameradschaften in der Großgemeinde sei, sowie Harald Kohl, seit 16 Jahren als dessen Stellvertreter. Respekt zollte er "Ortsbürgermeister" Peter Herrmann, der mit 70 Jahren die Schriftführung übernommen habe. Zu einem Jubiläum gratulierte Hübner Schießsportwart Manfred Kauper. 1984 hat er die Schießabteilung übernommen und zu einem Aushängeschild gemacht habe. Um den Schießsport weiter zu fördern regte der Redner Vergleichsschießen mit dem Patenverein Kirchenlaibach und den Reservisten sowie gemeinsame Trainingstermine an.

Respekt zollte er der Kameradschaft, dass sie immer wieder neue Mitglieder (zwischenzeitlich 62) gewinnen konnte. Mit Melanie Herrmann aus Ramlesreuth und Pfarrer Sven Grillmeier aus Kirchenlaibach überraschte Hübner die Versammlung mit zwei Neumitgliederwerbungen.

Hintergrund:

Termine 2019

Die Kameradschaft nimmt mit vier Gruppen am Volkskegeln am 5. April teil. Weitere Termine sind: 1. Juni Teilnahme am Fest 120 Jahre Soldatenkameradschaft Haidenaab, 9. Juni Backofenfest Windischenlaibach, 20. oder 23. Juni Fronleichnamsprozession, 6. Juli Dorffest Kirchenlaibach, 13./14. Juli 130 Jahre Soldatenkameradschaft (SK) Brand, Pfarrfest Mockersdorf, 16./18.08. Kirchweih Nairitz, 7./8. September 6. Ramlesreuther Schlachtschüssel mit Frühschoppen, 14. September Crosslauf SK Kirchenlaibach, 21. September Schlachtschüssel SK Speichersdorf, 29. September Patrozinium Mockersdorf, Kreismeisterschaft KK-Schießen in Immenreuth, 24. November Volkstrauertag, Weihnachtsfeier mit der Feuerwehr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.