10.06.2021 - 16:21 Uhr
RegensburgOberpfalz

Sexuelle Belästigung: Fahndung nach dem Täter

Die Polizei in Regensburg ist im Großeinsatz. Nach einem Sexualdelikt fahndet sie nach dem Täter.

Die Polizei sucht in Regensburg nach dem Täter eines Sexualdelikts.
von Wiebke Elges Kontakt Profil

In Regensburg hat sich am Donnerstagmittag gegen 12.30 ein Sexualdelikt ereignet. Laut Polizeibericht wurde eine junge Frau zwischen dem Pfaffensteiner Wehr und dem Dultplatz sexuell bedrängt. Der Unbekannte sei in Richtung des Pfaffensteiner Wehrs geflüchtet. Die Polizei war mit Streifen, einem Polizeiboot und einem Hubschrauber auf der Suche nach dem Täter.

Info:

Täterbeschreibung

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem Täter:

  • männlich
  • 20-25 Jahre alt
  • 175-180 cm groß
  • schlanke Figur, muskulöse Schultern und Rücken
  • größere, breite Nase und schmale Lippen
  • kurze schwarze und glatte Haare, im unteren Kopfbereich sehr kurz geschnitten, am Oberkopf länger (ca. 7 cm)
  • leichter 3-Tage-Bart im Bereich Wangen und Kinn bzw. unrasiert
  • schmale Lippen
  • keine Piercings oder Tattoos
  • gebrochenes Deutsch
  • blaues Polohemd, schwarze lange engere Jeans
  • schwarze Nike-Sneaker mit schwarzem Nike-Zeichen
  • stellt sich als „Babakan“ vor und sagte, dass er auf dem Bau arbeite.
  • Fahrrad (rotes Mountainbike mit silberner Aufschrift) mit Plastiktüte am Lenker (mit blauem Kreis und Aufschrift)

Sexuelle Belästigung im Internet

Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.