13.01.2020 - 14:42 Uhr
RegensburgOberpfalz

Vollsperrung der A3 bei Regensburg

Autofahrer auf der A3 bei Regensburg müssen sich auf Umleitungen einstellen. Der Grund: zwei Brücken werden abgerissen.

Die Autobahn A3 zwischen Kreuz Regensburg und Rosenhof wird am kommenden Wochenende gesperrt.
von Alexander Unger Kontakt Profil

Die Autobahn A3 zwischen Kreuz Regensburg und Rosenhof wird von Samstag, 18. Januar, 20.30 Uhr bis Sonntag, 19. Januar, 16 Uhr gesperrt. Eine Auf- oder Abfahrt ist dann an den Anschlussstellen Regensburg-Universität, Regensburg-Burgweinting, Regensburg-Ost und Neutraubling nicht möglich. Die Brücke Augsburger Straße zwischen Pentling und Regensburg und die Brücke Walhallastraße zwischen Neutraubling und Barbing werden abgebrochen. Um die Umleitungsstrecken nicht zu stark zu belasten, werden die Verkehrsteilnehmer laut Meldung der Autobahndirektion Südbayern je nach ihrer Fahrtroute unterschiedlich umgeleitet.

Umleitungskarte der Autobahndirektion Südbayern

Umleitung Nürnberg-Passau und Passau-Nürnberg:

Ab dem Autobahnkreuz Regensburg über die A 93 in Richtung Hof bis zur Anschlussstelle Regensburg-Pfaffenstein und von dort über die Frankenstraße, Walhalla-Allee, Odessa-Ring, Straubinger Straße und die Staatsstraße 2660 (ehem. B 8) zur Anschlussstelle Rosenhof.

Zusätzlich empfiehlt die Autobahndirektion die weiträumige Umfahrung der Vollsperrung zwischen den Autobahnkreuzen Regensburg und Deggendorf über die A 93, die B 15n und die A 92.

Umleitung München-Passau und Passau-München:

Ab der Anschlussstelle Regensburg-Süd (A 93) über die Augsburger Straße, Franz-Josef-Strauß-Allee, Landshuter Straße, Odessa-Ring, Straubinger Straße und die Staatsstraße 2660 (ehem. B 8) zur Anschlussstelle Rosenhof.

Umleitung Hof-Passau und Passau-Hof:

Ab der Anschlussstelle Regensburg-Nord (A 93) über die B 16, Pilsen Allee, Odessa-Ring, Straubinger Straße und die Staatsstraße 2660 (ehem. B 8) zur Anschlussstelle Rosenhof.

Zusätzlich empfiehlt die Autobahndirektion die weiträumige Umfahrung der Vollsperrung zwischen den Anschlussstellen Schwandorf-Mitte (A 93) und Straubing (A 3) über die B 20 und die B 85.

Auch die Behelfsbrücke Walhallastraße ist gesperrt

Die Behelfsbrücke Walhallastraße an der Anschlussstelle Neutraubling ist wegen des Abbruchs der alten Brücke ebenfalls von Samstag, 18. Januar, ca. 20.30 Uhr bis Sonntag, 19. Januar, 16 Uhr gesperrt. Radfahrer und Fußgänger können die A3 zwischen Neutraubling und Barbing auf der Mintrachinger Straße überqueren.

Unleitung für Busse :

Die Busse der Linien 30, 31 und N30/33 werden über die Ostumgehung Neutraubling und die St 2660/ehem. B 8 umgeleitet. In Neutraubling können die Haltestellen Gärtnersiedlung, Rathaus, Marktplatz und Dresdner Straße in beiden Richtungen nicht bedient werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.