29.11.2018 - 17:54 Uhr
Reuth bei Kastl bei KemnathOberpfalz

Treue Radfahrer

Seit Jahren tritt eine Reihe von Mitgliedern für ihre Gemeinschaft ein. Daher stehen in der Jahreshauptversammlung des Radfahrervereins "Concordia" Reuth und Umgebung Ehrungen im Mittelpunkt.

Vorsitzender Reinhold Meyer (hinten, Dritter von rechts) hat Urkunden für (vorne von links) Rita Sieber, Adolf und Dora Legath, Ursula Dötsch, Reinhold Hirsch, Georg Sticht, Erwin Lottes, (hinten von links) Anni Schreyer, Herbert Tretter, Mariele Hirsch, Gerhard Meyer, Ingrid Meyer, Lorenz Merkl und Thomas Schreyer dabei.
von Autor GMAProfil

Vorsitzender Reinhold Meyer hieß nicht nur die Jubilare nach dem Vereinsessen im Vereinsheim von Manfred und Rita Sieber willkommen. Dank und Anerkennung mit einer Urkunde zollte er für 20 Jahre Mitgliedschaft Bettina Meyer, Reinhold und Mariele Hirsch und für 25 Jahre Hans Schindler, Herbert Tretter sowie Sabine Brand. Die Auszeichnung für 30 Jahre nahmen Gerhard und Irmgard Meyer, Georg Sticht, Lorenz Merkel sowie Sandra Zaus in Empfang. 35 Jahre sind es bereits bei Brigitte Scharnagel, Ursula Dötsch, Herbert Hösl, Adolf und Dora Legath, Anni Schreyer, Rita Sieber, Erwin Lottes und Thomas Schreyer.

Beim Totengedenken gedachte der Vorsitzende Gerd Bellack, der mit 78 Jahren verstorben war. Laut Meyer gehören der Gemeinschaft derzeit 89 Mitglieder an. Für sie standen im zurückliegenden Jahr unter anderem ein Ausbuttern im Februar, im Juni Teilnahme am Patroziniumsfest und im Juli eine von Karl-Heinz Meyer organisierte Viertagesfahrt nach Ostfriesland an. 2019 soll es vom 16. bis 19. Mai an den Neusiedler See gehen. Wie Organisator Karl-Heinz Meyer dazu mitteilte, haben sich dafür bereits 47 Personen angemeldet.

Weiter wurden in einer Ausschusssitzung eine Radtour am 26. August in die Tauritzmühle und ein Krenfleischessen am 22. September geplant. Ausbuttern ist wieder am 9.Februar, die Jahreshauptversammlung am 23. November. Besucht wurden zu Geburtstagen Gisela Schreyer (70), Hans Jörg Graf (75), Hans Schraml (80) und Anni Schraml (80).

Nach dem lückenlosen Bericht der Schriftführerin Christel Seibel legte Schatzmeister Karl-Heinz Mayer seinen ausführlichen Kassenbericht vor. Ihm bescheinigten die Revisoren Erich Hagen und Adolf Legath eine einwandfreie Arbeit.

Reinhold Meyer dankte allen Anwesenden für ihr Kommen und den Vorstandskollegen für die Unterstützung in den ersten drei Jahren.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.