Update 25.01.2019 - 18:38 Uhr
RiedenOberpfalz

1. FC Rieden will Geschichte schreiben

In diesem Jahr will der 1. FC Rieden Historisches leisten. Zum Doppeljubiläum "65 Jahre FC Rieden" und "35 Jahre Landkreislauf" will der Verein den Zieleinlauf perfekt organisieren und ein hervorragender Gastgeber sein.

Zweiter Vorsitzender Michael Poh (links) und Dritter Vorsitzender Sebastian Kemmeter erläutern im Interview die Ziele und Aufgaben des 1. FC Rieden.
von Autor RIWProfil

Der 1. FC Rieden hatte die Vertreter aller Abteilungen, Sponsoren, Förderer und Fans sowie die Mitglieder der Arbeitskreise zu „Rock & Run mit Blechmusi“ zum Neujahrsempfang ins Sportheim eingeladen. Nach dem Sektempfang blickten die Vorsitzenden Michael Poh und Sebastian Kemmeter per Interview auf das Jahr 2018 zurück.

Auf die Frage von Kemmeter, was negativ und positiv in Erinnerung geblieben sei, antwortete Michael Poh: „Negativ war vor allem der Brandschaden im Sportheim im Februar in einer Größenordnung von 90 000 Euro.“ Andererseits betonte er, dass dies wiederum die positiven Seiten im Vereinsleben und den Zusammenhalt bei der Schadensbehebung verdeutliche. Weiter nannte er den vom Bayerischen Rundfunk auf der Sportanlage gedrehten Beitrag zur Sendereihe „Wir in Bayern“ und als größtes Event das Testspiel des Zweitligisten und Partnervereins SSV Jahn Regensburg gegen den Regionalligisten FC Schweinfurt 05 im Juli.

Sebastian Kemmeter erläuterte zum Doppeljubiläum mit einer Präsentation den Stand der Vorbereitungen: „Wir werden keine Mühen scheuen und ein Top-Programm präsentieren – wir wollen Historisches leisten.“ Am Freitag, 10. Mai, gehen im Festzelt die legendäre Spider Murphy Gang und die Band Blechblosn an den Start. „Der Kartenvorverkauf bei den Vorverkaufsstellen des Medienpartners Oberpfalz-Medien (NT-Ticket) läuft bisher ganz gut“, so Kemmeter.

Am Samstag, 11. Mai, wird um 16 Uhr die Siegerehrung zum 35. Landkreislauf über die Bühne gehen, und ab 20 Uhr steigt die Nacht der Vereine mit der Band Grögötz Weißbir. „Der Sonntag wird nicht gemütlich ausklingen, sondern der steht ganz im Zeichen der Familien“, mit einem Gottesdienst im Gedenken an die verstorbenen Mitglieder mit anschließendem Festzug zum Festzelt. Nach dem Mittagstisch werden um 14 Uhr an der Vilsbrücke die Optiwash-Enten zum Entenrennen ins Wasser gelassen. Der Erlös daraus geht an die Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach – die 15 Sieger-Enten räumen tolle Sachpreise für Kinder im Wert von 1400 Euro ab, die übrigen erhalten zahlreiche Trostpreise. Ab 18. März können die Enten in sämtlichen Vilstal-Filialen der Bäckerei Grosser für zwei Euro erworben werden.

Mehrere Bands spielen

„Als besonderes Schmankerl haben wir ab etwa 16 Uhr mehrere Bands verpflichtet und der Abend wird ganz im Zeichen der Blechmusi stehen“, so Kemmeter weiter. Auftreten werden die Bands Weißbier Musi, Die Fexer, Krach und Fürchterlich und am Abend die Tanngrindler Musikanten. „Bei der großen Jubiläumstombola kommen ab 17.53 Uhr 65 Sachpreise im Wert von sagenhaften 22 000 Euro in den Lostopf. Für einen Hotspring-Whirlpool (11 500 Euro), ein Centurion E-Bike (2700) und einen Napoleon-Gasgrill (1200) als Hauptpreise sind die drei Euro Lospreis sicher gut angelegtes Geld“, ist sich der FC-Vorsitzende sicher. Die Lose sind ab dem 25. Februar ebenfalls in den Grosser-Filialen Schmidmühlen, Rieden, Ensdorf und Haselmühl zu haben.

Förderkreis-Präsident und Ehrenmitglied Gotthard Färber zeigte sich begeistert vom Engagement des FC Rieden – nicht nur im Hinblick auf die vorgestellte Mega-Veranstaltung. „Aber gerade dafür lohnt es sich für jeden mitzumachen und zu werben.“ Von Färbers Begeisterung ließ sich aus den Reihen der Sponsoren die Firma Fenstertechnik Weinfurtner, die durch drei Generationen im Sportheim vertreten war, gleich anstecken. Prokurist Jochen Weinfurtner übergab dem Vorstand spontan eine beträchtliche Spende.

Hintergrund:

Mit „Rock & Run mit Blechmusi“ werden die Tage vom 10. bis 12. Mai überschrieben, an denen ein „Hundertjähriges“ gefeiert wird. Zum einen am Samstag, 11. Mai, der 35. Landkreislauf mit Zieleinlauf und Siegerehrung in Rieden, zum anderen das 65. Vereinsjubiläum des 1. FC Rieden mit mehreren Bands und als Mega-Act dem Auftritt der legendären Spider Murphy Gang am 10. Mai. (riw)

Neujahrsempfang
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.