Unbekannter fährt Auto auf G.O.N.D.-Festivalparkplatz an

Rieden
01.08.2022 - 16:02 Uhr

Während der G.O.N.D. ist es auf einem Parkplatz des Festivalgeländes in Kreuth zu einer Unfallflucht gekommen. Ein Unbekannter hat einen Opel angefahren, ist abgehauen und hat einen Schaden von etwa 2500 Euro hinterlassen.

Während der G.O.N.D. in Kreuth wurde das Auto eines Festivalbesuchers angefahren. Dem 40-Jährigen entstand dadurch ein Schaden von 2500 Euro. Die Polizei sucht nun den Unfallverursacher, der sich einfach aus dem Staub gemacht hatte.

Während der G.O.N.D. in Kreuth hat ein Unbekannter das Auto eines Festivalbesuchers angefahren und sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Der Unfall passierte nach Angaben der Polizeiinspektion Amberg zwischen Donnerstag, 28. Juli, 12.45 Uhr, und Sonntag, 31. Juli, 11.15 Uhr, auf dem Parkplatz P3 (Hans-Nowak-Ring) in Kreuth. Der 40-jährige Eigentümer des Autos stellte bei seiner Rückkehr zum Wagen Beschädigungen im Bereich der Beifahrerseite fest.

Die Schadenshöhe gibt die Amberger Polizei mit circa 2500 Euro an. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sollen sich bei der Polizeiinspektion in Amberg unter der Telefonnummer 09621/890-0 melden.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.