12.02.2021 - 10:47 Uhr
Riglasreuth bei NeusorgOberpfalz

30 Jahre Kommandant bei Riglasreuther Feuerwehr

Kreisbrandmeister Peter Prechtl (links) sowie Kreisbrandinspektor Otto Braunreuther und Kreisbrandrat Andreas Wührl (von rechts) beglückwünschten Albert Thalhammer zu seinem 30-jährigen Wirken als Kommandant der Feuerwehr Riglasreuth. Sie überreichten ihm als Anerkennung eine Urkunde und Geschenke.
von Autor ÖTProfil

Für 30 Jahre Dienst als Kommandant der Feuerwehr Riglasreuth wurde im Gerätehaus der Floriansjünger Albert Thalhammer ausgezeichnet. Im Beisein von Kreisbrandinspektor Otto Braunreuther, Kreisbrandmeister Peter Prechtl und Thalhammers Stellvertreter Holger Pöllath sowie Patrick Plattner überreichte Kreisbrandrat Andreas Wührl an den langjährigen Wehrführer eine Urkunde sowie ein Buchgeschenk des Landkreises Tirschenreuth und einen Geschenkkorb des Kreisfeuerwehrverbands.

Im Auftrag von Landrat Roland Grillmeier verlas Wührl die Laudatio. Dabei erinnerte er an Thalhammers Eintritt in die Feuerwehr Riglasreuth am 1. Mai 1976. 1985 wurde er zum Löschmeister befördert, 1989 zum Oberlöschmeister. Schon im Juni 1990 wurde der verdiente Brandschützer zum Zweiten Kommandanten seiner Heimatwehr gewählt. Seit 30. März 2004 bekleidet er das Amt des Ersten Kommandanten.

Wührl blickte auch zurück auf die Thalhammer Fortbildungsmaßnahmen: die Truppmann- und Truppführerausbildung, Schulungen auf Landkreisebene und Lehrgänge an der staatlichen Feuerwehrschule in Regensburg. Ferner besitzt der Geehrte die bayerische Jugendleistungsspange und die Leistungsprüfung „Gruppe im Löscheinsatz“.

Für ein Vierteljahrhundert aktive Dienstzeit wurde Thalhammer mit dem staatlichen Ehrenkreuz in Silber und für 40 Jahre aktive Dienstzeit mit dem Ehrenkreuz in Gold ausgezeichnet. Während seiner langjährigen Tätigkeit als Kommandant der Riglasreuther Wehr erfolgte dort die Einführung des Atemschutzes und die Anschaffung eines „Tragkraftspritzenfahrzeugs Wasser“.

Ein großes Anliegen sei ihm auch die stete Weiterbildung der Feuerwehrdienstleistenden. Albert Thalhammer gebühre Dank und Anerkennung. Er habe sich seit 30 Jahren als Kommandant vorbildlich in das Feuerlöschwesen eingebracht, schloss Kreisbrandrat Wührl.

Für die langjährige gute Zusammenarbeit dankte auch Kreisbrandinspektor Otto Braunreuther dem Riglasreuther Kommandanten. Er reichte noch einen Essensgutschein zu dessen 60. Geburtstag nach. Dank zollte auch Kreisbrandmeister Peter Prechtl aus Neusorg dem Leiter der Nachbarwehr. Prechtl lobte das gute Miteinander und wünschte Thalhammer Gesundheit und weiterhin eine gute Zeit in der Riglasreuther Wehr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.