15.02.2019 - 07:42 Uhr
Hof an der SaaleOberpfalz

Schäferhunde greifen Vater und drei Kinder an

Heikler Einsatz für die Einsatzkräfte in Münchberg (Landkreis Hof). Bei einem Angriff durch zwei Schäferhunde wurden ein Vater und seine zwei Kinder verletzt. Ein Kind blieb unverletzt.

Ein Deutscher Schäferhund auf einer Wiese.
von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Zwei Schäferhunde haben in Münchberg (Kreis Hof) einen Vater und seine drei Kinder angegriffen. Das berichtete die Frankenpost am Donnerstag. Zwei Kinder und der Vater erlitten Verletzungen und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Das dritte Kind, ein Säugling, blieb unverletzt. Die Verletzten trugen Abschürfungen, Biss- und Kratzwunden davon. Lebensbedrohlich sind die Verletzungen aber nicht.

Die Hunde gehören dem Vermieter. Der Angriff geschah im Garten, wo die Hunde frei herumliefen.

Meldung der Frankenpost

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.