02.07.2019 - 12:28 Uhr
SchirmitzOberpfalz

Braut auf Burg Trausnitz entführt

Christina Balk und Alexander Rosner heiraten in der St.-Jakobus-Kirche in Schirmitz. Anschließend wird in Trausnitz gefeiert.

Die Mutter-Kind-Gruppe steht mit roten und weißen Luftballonherzen am Kirchenportal Spalier, als Alexander und Christina, mit ihrem 18 Monate alten Spross Elias auf dem Arm, nach der Trauung das Gotteshaus verlässt.
von Norbert DuhrProfil

Die Hochzeitsglocken läuteten am Samstag in der St.-Jakobus-Kirche in Schirmitz für Christina Balk (29) und Alexander Rosner (33), die vor Pfarrer Thomas Stohldreier in dem altehrwürdigen Gotteshaus an den Traualtar traten. Die Braut, Tochter des Altbürgermeisters Karl Balk, ist von Beruf Bürokauffrau, der Bräutigam Schichtleiter Logistik bei ATU. Bei der Hochzeit dabei war auch schon der 18 Monate alte Sohn Elias der Brautleute. Die Hochzeitsmesse gestalteten musikalisch eindrucksvoll Wolfgang Ziegler an der Orgel, Sieglinde Ziegler mit der Querflöte sowie eine Sängerin aus Weiherhammer.

Nach der kirchlichen Trauung stand die Mutter-Kind-Gruppe vom alten Kindergarten am Kirchenportal mit roten und weißen Luftballonherzen Spalier und gratulierte dem Brautpaar ebenso wie die Arbeitskollegen der frisch Vermählten sowie zahlreiche Verwandte und Freunde. „Das Landhaus“ in Trausnitz war anschließend das auserkorene Lokal für die Hochzeitsfeier. Dort spielte das Schirmitzer Musiktrio Kerstin und Andi Melischko sowie Michi Ziegler zünftig auf. Die Braut wurde im Laufe des Abends auf die nahe gelegene Burg Trausnitz entführt und natürlich vom Bräutigam samt Musikern schnell wieder abgeholt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.