19.02.2020 - 12:42 Uhr
SchirmitzOberpfalz

Gemeindebücherei mit Ausleih-Rekord

Bürgermeister Ernst Lenk gibt in der Gemeinderatssitzung einen stolzen Jahresbericht der Gemeindebücherei bekannt. Mit knapp 20.000 Entleihungen wurde im letzten Jahr ein Rekordergebnis erzielt.

von Norbert DuhrProfil

Lenk gab den Räten einen stolzen Jahresbericht der Gemeindebücherei bekannt. Das Team bestehend aus Leiterin Marialuise Uebelacker und Stellvertreterin Annemarie Fink sowie den Mitarbeiterinnen Christa Schläger, Kathrin Knorr und Anne Bodensteiner sah auch 2019 den regelmäßigen Ausleihbetrieb und die laufende Aktualisierung des Medienbestandes als Hauptaufgaben an. Feste Bestandteile im Jahresprogramm seien die "Mondscheinausleihe", die Besuche von Grundschule und Kindergarten in der Bücherei sowie Vorlesestunden für Vier- bis Siebenjährige.

Erfreut verwies der Bürgermeister auf die sehr guten Ausleihzahlen der Bibliothek, die sich gegenüber den Vorjahren um rund 1000 erhöhten. Insgesamt wurde ein Rekordergebnis von 19212 Entleihungen aus dem 6424 Artikeln des Medienbestandes erzielt. Die Bücherei besuchten im Berichtszeitraum 4500 Personen. Es wurden 440 Bücher, 160 Zeitschriften sowie eine ganze Reihe digitaler Medien angeschafft. Das Gemeindeoberhaupt sprach den Büchereikräften den Dank für die hervorragende Arbeit aus.

Nur wenige weitere Punkte standen auf der Tagesordnung. Das Gremium bewilligte den Bauantrag über einen Wohnhausumbau an der Bachstraße und widmete die "Ackerstraße" im neuen Baugebiet "Bachstraße I" zur Ortsstraße. Die Baulast trägt damit die Gemeinde.

Der Bürgermeister gab ein Schreiben der Koller Bauträger GmbH bekannt. Darin ging es Probleme beim Parken der Anlieger des Holunderwegs. Der Gemeinderat ist aufgefordert, sich über die Situation vor Ort zu informieren. Auf eine Frage von Gemeinderat Thomas Lindner hin teilte der Sitzungsleiter mit, dass die Zuständigkeit der Entscheidung hinsichtlich der Bauvoranfrage Neuber beim Landratsamt liegt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.