10.12.2020 - 09:18 Uhr
SchirmitzOberpfalz

Mit dem Leiterwagen zu den Schirmitzer Ministranten

Wenn Nikolaus mit Engelchen, Rentier und Knecht durch Schirmitz zieht, dürfen sich die Ministranten über kleine Geschenke freuen. Fünf Stunden lang war die Nikolaustruppe im Ort unterwegs, um die Geschenke an die Minis zu bringen.
von Norbert DuhrProfil

Am Sonntag ging der Nikolaus mit seinem Knecht und den beiden Oberministranten Lucie Lang und Sina Haberberger in Schirmitz zu den Wohnhäusern der Ministranten, um die Weihnachtsgeschenke von Pfarrer Thomas Stohldreier zu verteilen. Diese Idee kam von den vier Oberministranten Lang, Haberberger, Paul Wolfinger und Thomas Koller. Es war der Versuch, die Schirmitzer Messdiener-Jugend mit einer Kleinigkeit zu überraschen und damit die Gemeinschaft durch die kontaktlose Zeit wieder zu stärken. Die Aktion kam bei den Altardienern und deren Eltern sehr gut an. Sie freuten sich vor allem auch über den Nikolausbesuch.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.