08.09.2019 - 14:13 Uhr
SchirmitzOberpfalz

Lodernde Flammen bei letzter Ferienaktion

Einen spannenden Nachmittag bei der Feuerwehr bereiteten Jugendwart Christian Robl und seine Stellvertreter Marco Bock und Patrick Gruber 20 Kindern am Gerätehaus. Es war die letzten Aktion des diesjährigen Ferienprogramms.

Ein gelungener Abschluss der Ferienaktionen in der Gemeinde war am Samstag für 20 Kinder ein spannender "Nachmittag bei der Feuerwehr".
von Norbert DuhrProfil

Zahlreiche Eltern begleiteten die Mädchen und Buben. Auch Wehrvorsitzender Andreas Hochwart und die beiden Kommandanten Bernhard Eckert und Carola Adam sowie Bürgermeister Ernst Lenk verfolgten mit großem Interesse die Aktionen des Nachwuchses. Die kleinen Besucher drehten Runden mit dem Feuerwehrauto, fuhren mit dem Boot auf der Naab oder löschten einen "Brand" an einem Holzhäuschen mit der Kübelspritze. Höhepunkt war das Löschen von hochlodernden Flammen aus dem von Andreas Melischko vorgeführten Feuerlöschsimulator. Die Mädels der Jungfeuerwehrgruppe organisierten dazu ein Kinderschminken. Die Erwachsenen wurden von der Jugendwehr mit Kaffee und Plätzchen, die Kinder mit heißen Würstchen und Brezen versorgt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.