20.01.2021 - 11:09 Uhr
SchirmitzOberpfalz

Mächtiger Schirmitzer Schneemann trotzt Tauwetter

Ein riesengroßer Schneemann mit 4,20 Metern Höhe und 2,50 Metern Breite steht auf dem Betriebsgelände der Schirmitzer Firma Holzbau Koller an der Naab.
von Norbert DuhrProfil

Ein mächtiger Schneemann bewacht das Betriebsgelände der Schirmitzer Firma Holzbau Koller an der Naab. "Den Winterboten haben unsere drei Söhne Simon, Markus und Thomas in der letzten Woche als spontane Idee gebaut", erklärt stolz der Vater, Firmenchef Stefan Koller. Die Figur stellten sie mit drei riesigen Schneekugeln her, wobei sie die oberste Kugel mit dem Stapler aufsetzen mussten. Der Schneemann hat nämlich eine Höhe von 4,20 Metern und eine Breite von 2,50 Metern. Die Knöpfe sind Metalldeckel, der Hut ist eine große Metallwanne. Als Nase wurde für den Schneemann ein Verkehrsleitkegel verwendet. Auf Arme verzichteten die Erbauer. Das imposante Schneedenkmal und Wahrzeichen des Winters muss nun in den nächsten Tagen dem Tauwetter trotzen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.