12.08.2019 - 12:34 Uhr
SchirmitzOberpfalz

Schirmitz in Vilseck guter Dinge

In einem vom 5. Spieltag der Bezirksliga Nord vorverlegten Punktespiel tritt die SpVgg Schirmitz bereits am Dienstag, 13. August, um 19 Uhr beim Aufsteiger FV Vilseck an.

von Norbert DuhrProfil

Die Dütsch-Truppe will dort den Schwung vom ersten Saisonsieg über die DJK Ensdorf am Sonntag mitnehmen und beim aktuellen Tabellenletzten nachlegen. Mit einem weiteren Dreier könnte Schirmitz kurzfristig sogar auf den dritten Tabellenplatz vorrücken.

Grundlage für das bislang gute Abschneiden mit fünf Punkten ist bei der SpVgg die starke Defensivarbeit. Die Mannen um Spielführer Florian Ziegler haben nämlich in den ersten vier Begegnungen nur vier Gegentore zugelassen. Auch in der Offensive sah man am Sonntag einige Lichtblicke. Die SpVgg Schirmitz darf aber den Gegner aufgrund seiner Platzierung nicht unterschätzen und muss wiederum voll konzentriert an die Aufgabe herangehen. Das Team von Trainer Daniel Liermann ist zwar am Sonntag beim Spitzenreiter SV Etzenricht mit 1:8 unter die Räder gekommen, will aber jetzt im Heimspiel gegen Schirmitz versuchen, die ersten Bezirksliga-Zähler einzufahren.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.