26.05.2021 - 10:24 Uhr
SchlammersdorfOberpfalz

Breitbandversorgung: Baugebiete in Schlammersdorf werden angeschlossen

Die Telekom „wühlt“ sich zurzeit durch Schlammersdorf. Grund ist die Verlegung eines Leerrohres für die Breitbandversorgung der Baugebiete I und IV an der Straße „Am Dörnig“. Dort läuft seit einigen Wochen zeitgleich die Erschließung.

Schon ein gutes Stück vorangekommen sind die Bauarbeiten für die Breitbandversorgung der Baugebiete Schlammersdorf I und IV. Insbesondere in der Schulstraße ist jedoch noch mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.
von Gerhard LöcklerProfil

Den Auftrag für die Maßnahme erteilte das Telekommunikationsunternehmen der Firma Walter aus Seidwitz.

Beginnend „Am Dörnig“ führt der Trassenverlauf über die Schulstraße rund 300 Meter bis zur Hauptstraße. Dort wird später das Glasfaserkabel „eingeblasen“ und mit dem bestehenden Netz verbunden.

Durch die laufenden Baumaßnahmen wird es in der Schulstraße und auch im Bereich des Forstweges zu Verkehrsbehinderungen kommen. Diese werden von der ausführenden Firma jedoch so gering wie möglich gehalten: Die Arbeiten werden abschnittsweise erledigt und der Baugraben schnellstmöglich wieder mit einer Asphalttragschicht versehen. Die teilweise Sperrung der Straße ist vorerst bis 2. Juni vorgesehen.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.