22.06.2018 - 14:11 Uhr
Schlicht bei VilseckOberpfalz

Durchs Fenster geflohen

Das richtige Verhalten im Brandfall übte die Feuerwehr Schlicht mit den Kindergartenkindern von St. Martin und schulte das Personal.

Interessiert lauschen Kinder und Erzieherinnen der Kita St. Martin Schlicht bei der Schulung den Feuerwehrleuten.

(ct) Feuerwehrmann Stefan Geier unterwies die Erzieherinnen im Gerätehaus. Auf einen theoretischen Teil, bei dem die verschiedenen Brandklassen und Möglichkeiten der Feuerbekämpfung dargelegt wurden, folgte die praktische Übung mit verschiedenen tragbaren Feuerlöschern und deren Wirkung. Alle Teilnehmerinnen waren sich einig, dass diese Schulung im Brandfall eine große Hilfe darstelle.

Vorausgegangen war eine Übung im Kindergarten, bei dem Kinder und Personal das richtige Verhalten bei einem Feuer in der Kita übten. Mit Hilfe einer Nebelmaschine wurde ein Brand simuliert und der Rauchmelder ausgelöst. Kinder und Personal stiegen aus dem Fenster, sammelten sich im Garten und zogen dann zum vorgegebenen Treffpunkt an der Kirche. Alles verlief reibungslos. Die Feuerwehr konnte schnell Entwarnung geben und Kinder und Personal für ihr richtiges Verhalten loben.

Im Anschluss durften die Mädchen und Buben die Feuerwehrautos besichtigen und die Feuerwehrleute in ihren Einsatzausrüstungen anschauen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.