29.09.2021 - 09:12 Uhr
Schlicht bei VilseckOberpfalz

Hier wird Hochzeitsfotografin selbst zur Braut: Sarah und Christian Trummer aus Oberweißenbach vor Traualtar

In der Pfarrkirche St. Georg in Schlicht besiegelte das Brautpaar Sarah und Christian Trummer aus Oberweißenbach den Ehebund. Ihre standesamtliche Vermählung hatten die beiden bereits im vergangenen Jahr gefeiert.

Durch ein Ehrenspalier geht es nach der Hochzeit für Sarah und Christian Trummer in Schlicht ins gemeinsame Eheglück.
von Jürgen LeißnerProfil

Den Trauungsgottesdienst, den Pater Robin Xavier zelebrierte, gestaltete die Band Bottle Cakes aus Edelsfeld musikalisch. Nach der Trauung erwiesen Freunde und Arbeitskollegen des Paares, die Kameraden von der Feuerwehr Sigl, die Fußballer des 1. FC Schlicht und die Mitglieder der Kirwagemeinschaft Schlicht dem Brautpaar die Ehre mit einem Spalier.

Der 28-jährige Bräutigam Christian Trummer machte sein Hobby, das Autoschrauben, zum Beruf. Im heimischen Oberweißenbach verwirklichte sich der Kfz-Meister den Traum von der Selbständigkeit mit einer eigenen Werkstatt. Steht er einmal nicht unter der Hebebühne, dann ist der Vilsecker Stadtrat im Wald, beim 1. FC Schlicht oder bei der Feuerwehr Sigl aktiv. Zudem ist er Vorsitzender des Männergesangvereins.

Die 24-jährige Sarah, geborene Saazer, arbeitet als Grafikerin bei der Firma Conrad in Hirschau. Mit ihr wurde eine Hochzeitsfotografin selbst zur Braut, denn während der Pandemie machte sie ihre große Leidenschaft, die Fotografie, zum zweiten beruflichen Standbein. Außerdem finden die beiden einen Ausgleich zum beruflichen Alltag beim Umbau eines älteren Anwesens in Oberweißenbach zu ihrem künftigen Zuhause.

Beim vierten Anlauf klappt es mit der Trauung

Weickenricht bei Freihung
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.