29.08.2020 - 15:40 Uhr
SchmidgadenOberpfalz

Brand im Gewerbegebiet Schmidgaden

Bei einem Brand in einem metallverarbeitenden Betrieb in Schmidgaden entstand Sachschaden in Höhe von 30000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehren hatten die Situation schnell unter Kontrolle.
von Claudia Völkl Kontakt Profil

In einem metallverarbeitendem Betrieb im Gewerbegebiet Schmidgaden kam es am Freitagvormittag zu einem Brand. Ursache war laut einer Mitteilung der Nabburger Polizeiinspektion der Filter einer Kugelstrahlanlage, welcher sich während des laufenden Betriebes entzündete. Die Feuerwehren aus Schmidgaden, Trisching und Rottendorf waren mit 40 Mann vor Ort und hatten die Situation schnell unter Kontrolle. Es entstand Schaden in Höhe von rund 30 000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.