27.08.2020 - 09:47 Uhr
SchmidgadenOberpfalz

Kegelclub bestätigt Führung

Dem neuen Vorstand des Kegelclubs gehören Marie Gradl, Tobias Braun, Gerhard Müller, Robert Kraus, Josef Piehler und Martina Meier (von links) an. Mit im Bild: Bürgermeister Josef Deichl (rechts)
von Richard AltmannProfil

Die Jahreshauptversammlung des 1. SKC Schmidgaden war eigentlich schon im Frühjahr geplant, doch die Coronakrise machte den Keglern einen Strich durch die Rechnung. Vor wenigen Tagen wurde die Versammlung nun nachgeholt. Vorsitzender Gerhard Müller ging in seinem kurzen Rechenschaftsbericht auf die Aktivitäten des Vereins ein. Diese waren durch gute sportliche Erfolge gekennzeichnet.

Marie Gradl wurde zum Beispiel dritte Bayerische Meisterin bei der U23. Lena Gradl erzielte bei den Frauen den neunten Platz. Die Jugendmannschaft schloss die Bezirksligasaison auf Rang drei ab. Die erste Mannschaft errang den vierten Platz in der Bayernliga. In der Verbandsliga Oberpfalz erreichte die zweite Mannschaft den dritten Platz. Die dritte Mannschaft wurde Sechster und die "Vierte" Siebter. Der Verein hat zurzeit 115 Mitglieder. Bürgermeister Josef Deichl gratulierte den Keglerinnen und Keglern zu ihren sportlichen Erfolgen.

Anschließend standen Neuwahlen auf der Tagesordnung: Im Amt des Vorsitzenden wurde Gerhard Müller bestätigt. Sein Stellvertreter ist Robert Kraus. Die Kasse verwalten Josef Piehler und Martina Meier. Schriftführerin ist Marie Gradl. Als Sportwart fungiert Tobias Braun und als Jugendwart Johannes Ries.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.