13.09.2019 - 15:12 Uhr
SchmidmühlenOberpfalz

Fischereiverein bietet „Erlebnistag am Wasser“

Das Wasser mit vielen Sinnen erfahren, diese Aufgabe hat sich der Fischereiverein Schmidmühlen gestellt und Kinder aus dem Vilstal zu einem kreativen Wassererlebnistag in Schmidmühlen eingeladen.

Viel zu entdecken gab es beim Wassererlebnistag des Fischereivereins an der Lauterach.
von Autor POPProfil

Die Resonanz war außerordentlich gut. Bestens vorbereitet und organisiert hatte diese Aktion das Vorstandsmitglied des Fischereivereins, Manuela Madsen, mit Unterstützung von Christian Rudolf. Treffpunkt war das alte Mühlrad an der Lauterach. Auf dem Plan stand zunächst ein wissenschaftlicher Teil in Form von Gewässeruntersuchung des kleinen Flusses. Mit Keschern und Eimern ging die junge Forschergruppe den Uferbereich ab, um im Wasser nach Leben zu forschen.

Es dauerte nicht lange, bis die Gruppe fündig wurde. Viele Larven, Krebs und kleine Fische wurden vorsichtig gefangen und ebenso vorsichtig von den erwachsenen Fischern in den Bach zurückgesetzt. Viele Insekten wie beispielsweise der Wasserskorpion gaben Hinweise auf das Leben im Bach und auf die Wasserqualität. Weiter ging es zum Schnuppern in der Technik des Fliegenfischens, der Königsdisziplin des Angelsports. Schließlich endete die Lauterach-Wanderung mit einem Feuer in der Feuerschale beim gemütlichen Beisammensein und Fischgrillen. Angeboten wurde Forelle und Saibling und jedes Kind probierte mal.

Viel zu entdecken gab es beim Wassererlebnistag des Fischereivereins an der Lauterach.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.