04.03.2020 - 15:49 Uhr
SchmidmühlenOberpfalz

Fischereiverein Schmidmühlen macht die Vils sauber

Ein großes "Ramadama" entlang der Vils steht zurzeit auf dem Programm des Fischereivereins Schmidmühlen. Zahlreiche Gewässerabschnitte werden vom Verein genutzt und gepflegt.

Auch vom Boot aus wurde Müll aus der Vils gefischt und entsorgt.
von Autor POPProfil

Auftakt zur Säuberungsaktion war an der Vils 1 zwischen Haselmühl und Lengenfeld. Mitglieder des Fischereivereins Schmidmühlen unter Leitung von Manuela Madsen räumten gemeinsam mit der Arbeitsgruppe ASF und Mitglieder des Gemeinderats Kümmersbruck die Uferzonen beidseitig auf. Auch der Ranger des Naturparks Hirschwald unterstützte die Aufräumarbeiten. Unter anderem wurde mit Hilfe eines Bootes speziell auf Kunststoff "gefischt". Viel Plastik verfängt sich an den Totholz-Stämmen, die man so gut erreichen konnte. 128 Glasflaschen konnten entsorgt werden. Plastik für Wertstoffhof sortiert, Metallmüll getrennt und noch weitere sieben Säcke voll mit Restmüll werden entsprechend entsorgt. Die Aktion von Valentin Löwen organisierte Aktion dauerte fünf Stunden.

Die Helfer der Müllaktion in Kümmersbruck
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.