19.07.2019 - 15:37 Uhr
SchmidmühlenOberpfalz

Pilgern zum Skapulierfest nach Hohenfels

Es ist gute Tradition, dass die Pfarrangehörigen von St. Ägidius zum Skapulierfest nach Hohenfels pilgern. Auch heuer hatte sich wieder eine Gruppe auf den Weg durch das Truppenübungsplatzgelände gemacht.

Auch in diesem Jahr pilgerte wieder eine Wallfahrtsgruppe aus Schmidmühlen zum Skapulierfest nach Hohenfels - einmal quer durch den Truppenübungsplatz.
von Paul BöhmProfil

Es war zwar nicht so staubig wie in den vergangenen Jahren, aber doch schweißtreibend. Die Pfarrei Hohenfels gedenkt mit dem Skapulierfest „Unserer Lieben Frau auf dem Berge Karmel“. Die Wurzel des Festes liegt im Karmelitenorden, der im 12. Jahrhundert als Gemeinschaft von Einsiedlern auf dem Berg Karmel im Heiligen Land gegründet worden war.

Tradition ist aber auch, dass die Hohenfelser jedes Jahr mit einer Pilgergruppe zum Dreifaltigkeitsfest nach Schmidmühlen auf den Kreuzberg pilgern.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.