08.02.2020 - 00:01 Uhr
SchnaittenbachOberpfalz

Winter im Wohnwagen

Dauercamper Marc Gebert genießt auch in der kalten Jahreszeit sein ganz persönliches Lieblingsplätzchen

Ein gemütliches Bier im Wohnwagen: Platzwart Norbert Weiß und Dauercamper Marc Gebert.
von Autor EWAProfil

Der Katalytofen im festen Vorzelt verbreitet eine angenehme Wärme, auf dem Fernseher an der Wand läuft ein Film. Marc Gebert hat es sich auf seinem Sofa gemütlich gemacht und genießt die Ruhe auf dem Campingplatz am Forst. Nicht nur im Sommer, sondern auch in der kalten Jahreszeit kommt der Neumarkter regelmäßig nach Schnaittenbach und tauscht die 120 Quadratmeter seines Eigenheims mit den 30 Quadratmetern des Wohnwagens. „Für mich ist das jedes Mal wie ein kleiner Urlaub“, sagt er. „Hier kann ich einfach wunderbar abschalten.“

Sogar Silvester hat er hier gefeiert, schließlich hat der 49-Jährige einen Großteil seines Freundeskreises hier auf dem Campingplatz. „Nach fast zwanzig Jahren ist das kein Wunder“, sagt er und lacht. „Man kennt sich eben. Damals waren schon meine Eltern regelmäßig hier und ich bin dann zunächst immer wieder zum Zelten gekommen …“ Inzwischen hat er längst seinen eigenen Wohnwagen auf dem Platz stehen, mit großer Terrasse und Garten – und mit direktem Blick auf das Naturbad. „Ist das nicht wunderbar“, schwärmt Marc Gebert und lacht noch einmal. „Das ist mein ganz persönliches Malibu!“

Früher war der leidenschaftliche Camper noch regelmäßig mit Wohnwagen in anderen Ländern unterwegs, nun kommt er meistens lieber gleich nach Schnaittenbach. „Das Schöne hier ist einfach die Gemeinschaft“, erzählt er. „Man sitzt gemütlich zusammen, grillt, trinkt mal ein Bier. Freizeitstress gibt es hier keinen, man kann einfach mal so in den Tag hineinleben, das ist ja auch das Schöne dran.“ Und das genießt der Neumarkter eben auch gerne im Winter, bevor die offizielle Saison am Karfreitag auf dem Campingplatz wieder losgeht. Dann ist es erst einmal mit der Ruhe vorbei. Doch das stört Marc Gebert nicht. „Für meinen Sohn ist das super“, sagt er. „Dann kann er auch bald wieder ins Bad.“

Den Ausblick von seiner Terrasse aus genießt Marc Gebert auch im Winter.
Der Campingplatz in Winterruhe.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.