13.11.2018 - 14:23 Uhr
Schönhaid bei WiesauOberpfalz

Könige und Pokalsieger bei Fortuna

Der Schönhaider Schützenverein „Fortuna 1910“ hat mit Karl Greger und Julia Gmeiner zwei neue Schützenkönige. Ergänzt wird das "gekrönte" Duo vom jugendlichen Nachwuchs Luis Thoma.

Schützenmeister Wilfried Ringel (Zweiter von rechts) gratuliert im Schützenhaus den erfolgreichen Teilnehmern am Königs-und Pokalschießen.
von Werner RoblProfil

Mit dieser Bilanz endete das Königsschießen, das mit dem Proklamations-Abend und der traditionellen Brotzeit im Schützenhaus einen geselligen Ausklang fand. Schützenmeister Wilfried Ringel wollte die Sportfreunde nicht allzu lange auf die Folter spannen. "Nur der Jugendkönig Luis Thoma konnte seinen Titel verteidigen", sagte der Schützenmeister und ließ die weiteren Namen der Preisträger folgen (Hintergrund-Kasten). Gleichzeitig mit dem Königswettbewerb wurden auch wieder zahlreiche Wanderpokale ausgeschossen, die beim Ehrenabend der Schönhaider Schützen für die Gewinner bereit standen. Neue Schützenliesl wurde Andrea Bauer, die sich mit einem 71,4- Teiler den begehrten Frauen-Titel sichern konnte. "Ich bedanke mich bei allen Schützen für die rege Teilnahme am Königs- und Pokalschießen", fasste der Schützenmeister zusammen. Einen zufriedenen Blick auf die Teilnehmerliste warf auch zweite Schützenmeisterin Erika Ringel, die ihrem Ehemann bei der Verleihung der Königsketten und Siegertrophäen Unterstützung leistete.

Hintergrund:

Blick in die Siegerliste

Schützenkönig Luftgewehr: Julia Gmeiner (114,0-Teiler), Schützenkönig Luftpistole: Karl Greger (400,6-Teiler), Schützenkönig Jugend: Luis Thoma (1221,3-Teiler), Schützenliesl: Andrea Bauer (71,4- Teiler).

Auch die Pokalgewinner erhielten ihren Lohn. Josef-Rosner-Pokal: Katrin Schuller (26,7-Teiler), Kathrin-Mayer-Pokal: Georg Bächer (72,5-Teiler), Andrea-Dietl-Jugendpokal: Luis Thoma (427,2-Teiler), Bettina-Gmeiner-Pokal: Josef Thoma (182,6- Teiler), Karl-Lindner-Gedächtnispokal: Mario Hopperdietzel (20,6-Teiler), Herbert-Herold-Pokal: Kathrin Mayer (85,1-Teiler), Konrad-Pappenberger-Pokal: Karin Stingl (22,8-Teiler), Bernhard-Stingl-Pokal: Erika Ringel (68,0- Teiler), Bernhard-Stingl-Pokal (Zufallstreffer): Erika Ringel (2,9- Teiler), Karin-Stingl-Pokal (Zufallstreffer): Andrea Bächer (26,8- Teiler), Willi-Dietl-Gedächtnispokal: Hubert Greil (292,1-Teiler). Der vom Ehrenmitglied Reinhold Maresch gestiftete Pokal ging an Michael Kappauf (35,3-Teiler).

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.