10.02.2019 - 08:46 Uhr
Schönlind bei VilseckOberpfalz

Fette Beute bei Einbruch in Autohaus

Autos brachen die Täter nicht auf, dafür nahmen sie Wertgegenstände und Geld mit: Unbekannten fiel bei einem Einbruch in ein Autohaus in Schönlind bei Vilseck ein Geldbetrag im mittleren fünfstelligen Eurobereich in die Hände.

Die Polizei sucht nach Unbekannten, die in der Nacht auf Samstag in ein Autohaus in Schönlind bei Vilseck eingebrochen sind (Symbolbild).
von Uli Piehler Kontakt Profil

Bei einem Einbruch in ein Autohaus erbeuteten bisher unbekannte Täter Wertgegenstände in einem "mittleren fünfstelligen Eurobereich". Wie das Polizeipräsidium mitteilte, seien die Einbrecher zwischen Freitag (8. Februar), 20 Uhr, und Samstag (9. Februar), 8 Uhr in die Räumlichkeiten der Niederlassung in der Schönlinder Straße eingedrungen.

"Der oder die bisher unbekannten Täter erbeuteten hierbei Bargeld und Schmuck", heißt es im Polizeibericht. Während ein Schaden an Gebäude und Möbeln von etwa 5000 Euro verursacht wurde, bewegt sich der Beuteschaden laut Polizei im mittleren fünfstelligen Eurobereich. Die Kriminalpolizei Amberg hat die Ermittlungen übernommen übernommen. Diese bittet unter Telefonnummer 09621/890-0 um Hinweise, insbesondere zu verdächtigen Wahrnehmungen im Tatzeitraum.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.