09.09.2018 - 12:28 Uhr
SchönseeOberpfalz

Aktion "Farbe auf der Straße"

Die Außenwände des Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) in Schönsee werden in Herbstwochen wieder bunt. Die Kunstaktion "Farbe auf der Straße" eröffnet am 13. September um 18 Uhr.

Die Kunstwerke hängen zum Start der Aktion im August an der alten Stadtmauer in Pilsen und kommen heuer seit 11 Jahren im Herbst nach Schönsee. Hier ein Ausschnitt von der Präsentation in Pilsen.
von Hans EibauerProfil

Am kommenden Donnerstag, 13. September, werden die Außenwände des Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) wieder bunt. Zum 11. Mal präsentiert die "Union der Bildenden Künstler Pilsen" ihre Kunstaktion "Farbe auf der Straße". Nach dem Start in Pilsen im CeBB, heuer mit 13 tschechischen und sechs deutschen Künstlerinnen und Künstlern zum Thema "Das Jahr 1918 - Tod und Leben" an den Bruchsteinwänden des Centrum Bavaria Bohemia (CeBB). Nach den einführenden Worten von Kuratorin Kvta Monhartová sind die Gäste zum Rundgang, zu Gesprächen mit den anwesenden Künstlern und zum Stehempfang eingeladen.

Das heuer ins Leben gerufene internationale Musik- und Chorfestival "Pilsener Herbst 2018", das vom 16. September bis 2. November stattfindet, kooperiert mit dem CeBB als Koordinierungsstelle für die bayerisch- tschechische kulturelle Zusammenarbeit.

Bei der Ausstellungseröffnung wird es Informationen zum hochkarätigen Programm geben und eine Glücksfee verlost unter den anwesenden Gästen viermal zwei Eintrittskarten für Konzerte.

Eines der Kunstwerke zum Thema „Das Jahr 1918 - Tod und Leben“.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp