12.04.2019 - 11:38 Uhr
SchönseeOberpfalz

Fastenessen für Misereor

Im Saal des Caritashauses tischte die Frauengruppe "Impuls" am Fastensonntag Kartoffelsuppe auf.
von Ludwig HöcherlProfil

Zum 22. Mal kredenzte am Fastensonntag die Frauengruppe "Impuls" im Caritashaus zum Mittagessen Kartoffelsuppe mit Brot. Als Nachtisch waren Kaffee und Kuchen vorbereitet. Schon am frühen Vormittag machten sich in der Küche der Pizzeria La Strada Veronika Treiber und Betty Wirnshofer an die Arbeit, um diese Kost tischfertig vorzubereiten. Wo während der Woche der Geruch von Pizza und Pasta durch den Raum zieht, dominierte in diesen Stunden der Duft von Kartoffelsuppe. Gleich nach dem Gottesdienst kamen die ersten Gäste in den Saal des Caritashauses. Wie auch Pfarrer Wolfgang Dietz und Gemeindeassistent Christian Glaser nutzten die Besucher aus der Pfarreiengemeinschaft die Zeit nicht nur zum Essen, sondern ebenso zum Plaudern und geselligem Beisammensein. Da freuten sich die Impuls-Damen mit ihrer Sprecherin Birgit Höcherl über das ausgezeichnete Echo auf die Einladung, sowie auch darüber, dass sie wieder einen stattlichen Betrag von 662 Euro an das Hilfswerk "Misereor" weitergeben können.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.