09.06.2021 - 10:45 Uhr
SchönseeOberpfalz

Lektüre und Unterhaltung in der Bücherei

Edeltraud Ruhland (Zweite von rechts) gibt in der Bücherei im Hutschahaus gerne Lesetipps.
von Ludwig HöcherlProfil

Seit Mitte Mai 2014 beherbergt das Hutschahaus des Paschervereins in der Kirchstraße die Bücherei. Seit dieser Zeit betätigt sich Edeltraud Ruhland in ihrer Freizeit ehrenamtlich mit der Verwaltung und - bisher jeden Mittwoch – mit der Ausgabe der zahlreichen Lektüren. Für jede Alters- und Interessengruppe gibt es ausreichend Lesestoff, wozu die Büchereichefin auch gerne Tipps parat hat.

In den vergangenen Monaten stoppte aber Corona den Publikumsverkehr in der Bücherstube, in der man sich gerne auch zur Unterhaltung trifft. Ab dieser Woche ist die Bücherei nun wieder geöffnet. Wenn auch derzeitige Hindernisse wegen des Straßenbaus zwischen Gaisthal und Schönsee die Anfahrt von Edeltraud Ruhland beeinträchtigen, freut sie sich dort wieder mit den Leseratten in Kontakt zu kommen. Neuer Öffnungstag der Bücherei ist ab dieser Woche jeden Freitag von 16 bis 17.30 Uhr. Diese Änderung ist notwendig, da wegen der Staatsstraßen-Baustelle die Fahrt vom Rosenthal nach Schönsee am Freitagnachmittag einfacher ist.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.