01.12.2019 - 13:33 Uhr
SchönseeOberpfalz

Ministranten als Helfer und Vorbild

15 neue Ministranten gehören seit vergangenem Sonntag zu den Messdienern in der Pfarreiengemeinschaft Schönsee-Weiding. Beim feierlichen Gottesdienst erfolgt die Aufnahme, langjährige Ministranten werden mit Applaus verabschiedet.

Die neuen Ministranten der Pfarreiengemeinschaft Schönsee-Weiding mit den ausscheidenden Messdieneren, den Gruppenleitern, Pfarrer Wolfgang Dietz (links) und Gemeindeassistent Christian Glaser (Stehend hintere Reihe rechts)
von Ludwig HöcherlProfil

15 neue Ministranten gehören nun zu den Messdienern in der Pfarreiengemeinschaft Schönsee-Weiding. Beim feierlichen Gottesdienst erfolgt die Aufnahme, langjährige Ministranten werden mit Applaus verabschiedet.

In der Pfarrkirche St. Wenzeslaus feierte Pfarrer Wolfgang Dietz mit den Neulingen am Altar die heilige Messe. Gemeindeassistent Christian Glaser sah bei seiner Begrüßung in der Entscheidung der Buben und Mädchen in die Nachfolge Jesu zu treten, einen Grund zu feiern. Dieser Schritt sei bestimmt nicht immer leicht, aber mit dem Dienst in der Kirche seien alle für die gesamte Gemeinde stets Helfer und Vorbild. In der Predigt betonte der Gemeindeassistent die als Ministrant bestehende enge Verbindung zu Jesus Christus. Als Zeichen für ihren Dienst erhielten die neuen Minis die von Pfarrer Dietz gesegneten Plaketten als Zeichen der Zugehörigkeit zur Kirche als Gemeinschaft Jesu überreicht.

Traditionsgemäß an diesem Festtag wurden zum Ende des von der Gruppe "Zeitlos" musikalisch begleiteten Gottesdienstes jene verabschiedet, für die der liturgische Dienst in der Pfarreiengemeinschaft endete. Ihnen dankt der Priester und der Gemeindeassistent dafür, dass sie sich viele Jahre im Altardienst oder als Gruppenleiter in der kirchlichen Gemeinschaft engagierten, was die Gottesdienstbesucher mit viel Beifall quittierten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.