17.05.2019 - 12:25 Uhr
SchönseeOberpfalz

Pilsen wird zum Treffpunkt

An diesem Wochenende steht Pilsen ganz im Zeichen der bayerisch-tschechischen Verbindungen. Viele Musikkapellen aus der Oberpfalz und der Region Pilsen bringen die Nachbarregionen bei Musik und Kultur zusammen

Das "Depo2015" in Pilsen ist Schauplatz für das grenzüberschreitende Kulturfestival. Das Programm spielt sich in den Hallen des ehemaligen Busdepots und auf dem Hof mit der Riesenstahlskulptur in der Mitte ab.
von Hans EibauerProfil

Federführend bei der "Bayerisch-Böhmischen Kulturplattform Treffpunkt" ist die Stadt Regensburg als Pilsens Partnerstadt. Das Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) sitzt mit im Boot. CeBB-Leiterin Veronika Hofinger präsentiert die Schönseer Kulturdrehscheibe in Pilsen.

Das Kulturfestival wartet bis Sonntag mit einem großartigen Musikprogramm auf. Zahlreiche Kapellen, Bands, DJs, Musik- und Tanzformationen wechseln sich auf den Bühnen ab. Am Samstag (18. Mai) und Sonntag (19. Mai) öffnen die Tore bereits um 10 Uhr. Bei trockenem Wetter dürfte der Biergarten im ehemaligen Busdepot stark frequentierter Ausruh- und Anziehungspunkt sein. Unter andere werden hier bayerische und böhmische Schmankerl serviert.

Am Samstag stehen von 10 bis 23 Uhr sechs Formationen auf den Bühnen im "Depo2015". Los geht es mit der "Rüscherl Musi" (10 Uhr), die böhmische Blaskapelle "Plzeňská 12°" unterhält am Nachmittag im Biergarten (ab 13 Uhr), mit der "Readhead Gang", einer Akustik-Indie-Folk-Popgruppe aus Regensburg, wird der Sound rockiger (ab 16 Uhr) und anschließend (ab 17.45 Uhr) übernimmt die populäre bayerische Band "Klangphonics" mit Funk und Electromusik.

Party mit Rock'n'Roll und vielen bekannten Coverhits ist mit "The Brassbound Rockets" angesagt (ab 20 Uhr), die dann an die "Miloš Novotný & Celebration" übergeben, die zum Abendausklang nochmal mit Rock und Covermusik die gesamte Bushalle in Schwung bringen. Auch junge Musik darf nicht fehlen. Deshalb geben sich fünf Bands auf dem Hof die Klinke in die Hand: "Kosmo Sax Quartet" (12 Uhr), "Latcho Due" (13.45 Uhr), "Greta" (15 Uhr), "Garage Rattlesnakes" (17 Uhr) und "Luisa Funkenstein" (19 Uhr). Parallel dazu gibt es am Nachmittag und Abend Swing in der Klempnerwerkstatt, Tanzworkshops (15 bis 16 Uhr und 17.15 bis 18.15 Uhr) und eine Gypsy-Jazz-Tanzparty und Jam-Session mit den Pilsener "Djangobells" und "Latcho Due" aus Regensburg (16 bis 17 Uhr und 18.30 bis 20 Uhr).

Zum Abschluss am Sonntag geht es etwas ruhiger zu: von 10.30 bis 17 Uhr gibt es ein Programm für Kinder mit Kunstworkshop, Trommelworkshop, deutsch-tschechischer Sprachanimation und Marionettentheater mit "Der Kasperl Fischer", der von 11 bis 16 Uhr stündlich auf die Bühne kommt. Das Jugendensemble "Zatrub!", die Band der ZUŠ Třemošná, wird mit Blasmusik, Pop und jungen Talenten begeistern (11 Uhr), dann singt der Kinderchor "Světa kvítek" Melodien aus berühmten und weniger bekannter Märchen (13 Uhr) und für den musikalischen Ausklang sorgt "Plzeňský MLS" mit abwechslungsreicher böhmischer Folklore.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.