12.04.2019 - 11:58 Uhr
SchönseeOberpfalz

Trotz Schicksalsschläge 80 Jahre gemeistert

Maria Schieber (vorne) mit ihren Kindern Marianne, Rita und Hans sowie Enkel Alexander feierte 80. Geburtstag. Für die Stadt gratulierte Bürgermeisterin Birgit Höcherl, die Glückwünsche des Gartenbauvereins überbrachten Andreas Ebnet (rechts) und Gisela Haberl (Dritte von rechts).
von Ludwig HöcherlProfil

Vor sieben Uhr meldeten sich die ersten Gratulanten am Telefon und bald darauf stand der erste an der Haustür. Viele Glückwünsche nahm Maria Schieber an ihrem 80. Geburtstag nicht nur aus dem Kreis ihrer Angehörigen, sondern auch von Freunden, Bekannten, von Vereinen, Vertretern der Geschäftswelt und der Pfarrei entgegen. Für die Stadt überbrachte Bürgermeisterin Birgit Höcherl der agilen Jubilarin die Glückwünsche. In Weiding wuchs Maria Schieber unter ihrem Mädchennamen Scherbl auf und verbrachte mit vier Brüdern ihre Kinder- und Jugendzeit auf dem elterlichen Hof. Mit dem Spenglermeister Xaver Schieber stand sie 1960 in der Pfarrkirche Schönsee vor dem Traualtar; die Geburt zweier Töchter und eines Sohnes machten das Familienglück perfekt. 1967 gründeten beide neben der bestehenden Spenglerei ein Einzelhandelsgeschäft mit Haushaltswaren und Souvenirs, das sie bis 1994 führte. Hart traf Maria Schieber und ihre Kinder im Frühjahr 1982 der plötzliche Tod des Ehemannes und Vaters. Sie führte den Betrieb weiter, bis 1985 ihr Sohn Hans Verantwortung übernahm. In Josef Dobmeier fand die Jubilarin wieder einen Lebensgefährten, mit dem Sie 2003 den Bund der Ehe schloss. Aber auch wieder wollte es das Leben anders, im März 2014 musste sie von ihm für immer Abschied nehmen. Der Zusammenhalt mit ihren Kindern und fünf Enkeln und inzwischen zwei Urenkeln, gab ihr immer wieder Halt. Die nun 80-jährige ist eine gute Gesellschafterin und am Vereinsleben immer interessiert und meist auch aktiv dabei.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.